Revier-Derby


Revier-Derby.de präsentiert: Die Gewinner des Logo-Wettbewerbs! (aktualisiert)

LogowettbewerbEs ist doch schon etwas länger her, daß Revier-Derby.de den Logo-Wettbewerb ausgerufen hat, der für die linke, obere Ecke der Seite(da wo nebenstehend jetzt das große rote X abgebildet ist) ein Logo suchte.

Anfangs befürchteten wir zwar, daß gar niemand teilnehmen würde, doch diese Befürchtung sollte im Nachhinein (Fußballgott sei Dank!) dann doch nicht der Wahrheit entsprechen.

Insgesamt vier Einsendungen gab es - wobei das nicht nach sooo viel klingt, da jedoch in den damals formulierten Logovorgaben der deutliche Wunsch geäußert wurde, daß es für alle Layouts von Revier-Derby.de (also dem neutralen Layout und den Layouts jeweils für die Anhänger von Borussia Dortmund, Schalke 04 und des VfL Bochums) einen Entwurf geben sollte, sind es natürlich weit mehr als nur vier Logos gewesen, die wir zu sichten hatten.

Ein bißchen gab es dann auch die Qual der Wahl - nicht unbedingt beim (um in der Fußballsprache zu bleiben) Spitzenreiter und Meister, sondern auf den weiteren Plätzen die im Fußball für die Champions League qualifizieren und bei diesem Wettbewerb auch noch einen Preis erringen (genauer gesagt gab bzw. gibt es hier nicht nur für den 1. Platz, sondern auch für den 2. Platz einen Preis).

Wo wir gerade bei den Preisen sind - folgende Preise gab es zu gewinnen:
Den ganzen Beitrag lesen »



Michael Zorc will Jan Schlaudraff noch für den BVB begeistern

Zorc-InterviewIn der gestrigen Ausgabe der BILD-Zeitung wurde ein Interview mit dem BVB-Manager Michael Zorc veröffentlicht.

In diesem erklärt “Susi” (so wurde er als Spieler von Borussia Dortmund durch seinen damaligen Trainer genannt, da er längere Haare hatte), daß der BVB weiterhin Interesse an Aachens Nationalspieler Jan Schlaudraff besitzt und die Schwarz-Gelben (im Gegensatz zu anderen Vereinen) weiterhin im Rennen sind.

Da jedoch auch der FC Bayern München weiterhin ein Interesse an dem Spieler hat, der die bayerische Pleite im DFB-Pokal klarmachte, wird es spannend sein, zu erfahren, für welchen sich Schlaudraff entscheiden wird:

Bayern München spielt national wie international in den höchsten Rängen mit - aber ob Schlaudraff beim FCB auch wirklich spielen würde ist - spätestens seit dem Wechsel von Lukas Podolski vom 1. FC Köln auf die (überspitzt ausgedrückt) Ersatzbank von Bayern München - noch lange nicht klar.
Insofern könnte ein Engagement beim BVB sinnvoller sein - denn die Borussen würden auf den Einsatz eines solch guten Spieler kaum verzichten können.



Revier-Derby.de wünscht frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Die Revier-Clubs haben sich zwischenzeitlich in die Winterpause verabschiedet - und jetzt wo Weihnachten und der Jahreswechsel ansteht, gibt es natürlich auch entsprechende Grußbotschaften.

Nachfolgend nun (in alphabetischer Reihenfolge) die Grüße der einzelnen Vereine:
Den ganzen Beitrag lesen »



Schwarz-Gelb kann doch noch gewinnen…

Wobei hiermit nicht Borussia Dortmund gemeint ist, sondern die Alemannia aus Aachen, die ja wie die Borussen auch Schwarz-Gelb als Vereinsfarben führen.

So eben hat Aachen den FC Bayern München mit 4:2 im DFB-Pokal besiegt. Der amtierende Fußballmeister und Pokaltitelverteidiger ist somit von den Aachener Aufsteigern besiegt worden.

Jetzt haben die Programmplaner ein Problem: Bisher war es ja eigentlich fast immer so, daß beim DFB-Pokal nur die Spiele des bayerischen Vereins gezeigt wurden. Jetzt wird sich da was ändern (müssen).



Bochum verdient ausgeschieden

Tja, nun haben auch wir eine Nebenbelastung weniger. Im DFB Pokal durften wir heute erleben, dass der VfB Stuttgart dann doch einen kleine Hausnummer besser ist als wir. Aber mit Stuttgart wollen und müssen wir uns ja auch nicht messen. In der Liga sind eher Mainz, Hamburg, Gladbach, Cottbus und dergleichen unsere Konkurenten.

Also halten wir fest für heute: Wird Zeit das Weihnachten kommt ;)



Röber?

Die Fußball-Nachrichten vermelden, dass der BvB Verhandlungen mit Jürgen Röber aufgenommen habe. Dies sei ihrer Quelle zufolge allerdings nur eine Zwischenlösung, da ja mit von Heesen schon alles mehr oder weniger klar sei.

Das ging aber fix. Ich wette, in 2 Stunden zaubern sie wieder einen anderen aus dem Hut. Darüber hinaus halte ich von derartigen Zwischenlösungen gar nichts. Was die Mannschaft am wenigsten braucht ist weitere Unruhe, denke ich.

Um 13 Uhr wissen wir mehr.



Schalke verpflichtet Gustavo

Der brasilianische Innenverteidiger Gustavo Franchin Schiavolin, genannt Gustavo, wird ein Knappe. Der 24-Jährige (*19.2.1982) wechselt ablösefrei in der Winterpause vom brasilianischen Verein Paraná Clube zum Tabellenzweiten der Fußball-Bundesliga und erhält die Rückennummer 2. Der 1,86 Meter große Abwehrspieler erhält bei den Königsblauen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2009.

„Gustavo ist ein Rechtsfuß mit sehr viel Potenzial. Er ist sehr athletisch und kopfballstark. Wir sind froh, dass er sich für uns entschieden hat. Aufgrund seines Alters, seines guten Charakters und seiner Defensivqualitäten sind wir überzeugt, dass er uns in Zukunft sportlich weiterhelfen wird“, erklärte Manager Andreas Müller.



Er ist weg

Wie erwartet, trennt sich der BvB mit sofortiger Wirkung von Bert van Marwijk und nicht erst zum Ende der Saison. Ich finde es schade. In der Winterpause sollte sich die Mannschaft etwas Ruhe gönnen und sich vor allem ein bißchen Selbstbewusstsein zulegen.



Ottmar Hitzfeld soll neuer Trainer beim BVB werden

Nach übereinstimmenden Berichten sowohl der Westfälischen Rundschau (online ist der Artikel leider nicht (mehr) verfügbar; es handelt sich jedoch um die Zeitung, die auch vorab veröffentlichte, daß Bert van Marwijk zum Ende der Saison beim BVB aufhört) als auch der Ruhr Nachrichten soll Ottmar Hitzfeld Nachfolger von Bert van Marwijk bei Borussia Dortmund werden.

Damit will die Vereinsführung des BVB auf die sportliche Talfahrt der Borussen reagieren, die trotz “dann doch noch-Kämpfens” bei der Partie gegen Bayer Leverkusen das Spiel mit 1:2 verloren hatten.

Für den Wechsel Ottmar Hitzfelds zum BVB spricht die Tatsache, daß er sich sehr explizit und deutlich gegen Gerüchte ausgesprochen hat, daß er neuer Trainer in Hamburg beim Hamburger Sportverein (HSV) wird und als Nachfolger von Thomas Doll gegen den Abstieg kämpft.

In den Ruhr Nachrichten heißt es:

Hans-Joachim Watzke, Vorsitzender Geschäftsführer der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA bestätigte westline/den Ruhr Nachrichten am Sonntagabend: “Ja, es stimmt. Wir haben Hitzfeld ein konkretes Angebot unterbreitet. Jetzt warten wir ab, ob er mit uns zusammenarbeiten will! Noch gibt es aber keine Zusage.”
Die Wahrscheinlichkeit, dass Hitzfeld “Ja” sagen wird, ist allerdings hoch.

Somit scheint - wie von Revier-Derby.de bereits prognostiziert das letzte Spiel vor der Winterpause gegen die Werksmannschaft aus Leverkusen auch das letzte Spiel des niederländischen Trainers Bert van Marwijk gewesen zu sein.

Auf bvb.de steht noch nichts von Ottmar Hitzfeld, jedoch dürfte der nachfolgende Satz nicht umsonst dort stehen:

Für Bert van Marwijk war das 1:2 gegen Leverkusen die insgesamt elfte Heimniederlage in der Bundesliga - kein anderer Borussen-Trainer verlor so viele Heimspiele wie van Marwijk.

Mit Ottmar Hitzfeld würde ein Trainer nach Dortmund kommen, der hier für die größten Erfolge des Vereins steht, denn mit Hitzfeld als Trainer wurde der BVB zweimal Deutscher Meister, Sieger in der Champions League und auch Gewinner des Weltpokals.



Logo-Wettbewerb: Auswertung abgeschlossen

Schon vor geraumer Zeit berichtete Revier-Derby.de davon, daß der Logo-Wettbewerb abgeschlossen ist.

Zwischenzeitlich fand auch schon die Auswertung statt - und in Kürze werden die Ergebnisse auch veröffentlicht und die glücklichen Gewinner bekannt gegeben. Aus zeitlichen Gründen konnte das bisher noch nicht erfolgen.





Über dieses Blog

Revier-Derby.de widmet sich dem Fußball im Revier (Ruhrgebiet) und seinen Mannschaften. Derzeit sind das (alphabetisch): Borussia Dortmund (BVB), FC Schalke 04 (S04) und der VfL Bochum (VfL)

Bevorzugte Mannschaft?
Seiten
Rubriken
Die Tabelle
Archiv
Sonstiges

XML/RSS/Atom kostenloser Counter